Shop Jahreszeiten




Shop Jahreszeiten

7 Wissenschaftlich nachgewiesene Gründe, mehr herauszuholen

Zeit im Wald zu verbringen, zu wandern und draußen im Grünen zu sein, kann zu erheblichen gesundheitlichen Vorteilen führen. Studien haben gezeigt, dass es den Blutdruck verbessert, die psychische Gesundheit erhöht und sogar die Lebenserwartung des Menschen erhöht.

Hier sind 7 wissenschaftlich belegte Gründe, um mehr aus der Natur herauszuholen!

1. Senkt den Stresslevel

Kann Ihre Arbeit manchmal auch etwas hektisch und stressig werden? Das wissen wir allee…

Gehen Sie einfach auf die Bäume zu.Eine Untersuchung Wenn Schüler für zwei Nächte in den Wald geschickt wurden, zeigten sie, dass sie einen niedrigeren Cortisolspiegel hatten, ein Hormon, das am häufigsten als Maß für den eigenen Stress verwendet wird, verglichen mit den Schülern, die die gleiche Zeit in der Stadt verbrachten.n.

IMeine andere Studie Forscher fanden eine Abnahme sowohl der Herzfrequenz als auch des Cortisolspiegels bei Probanden im Wald im Vergleich zu denen in der Stadt. Stressbedingungen können durch Waldtherapie gelindert werden, folgerten sie.e.

Unter den Büroangestellten sind sie selbstder Blick auf die Natur aus einem Fenster verbunden mit weniger Stress und höherer Arbeitszufriedenheit!

2. Erhöht die Motivation zum Sport!

Forschung an der Universität von Essex durchgeführt zeigten, dass die Farbe Grün, wie die Farbe von Bäumen, Gras und anderen Pflanzen in der Natur, das Training erleichtert. In der kleinen Studie wurden Radfahrer getestet, die vor grünen, grauen und roten Bildern radelten. Diejenigen, die vor dem ganzen Grün trainierten, zeigten leichte Stimmungsstörungen und berichteten, dass sie während des Radfahrens eine geringere Anstrengung verspürten. Außerdem hat eine andere Studie gezeigt, dass diejenigen, die draußen trainieren, eher zu einem zukünftigen Training zurückkehren möchten als diejenigen, die in einem Fitnessstudio trainieren!

3. Erhöht die Lebensfreude und die psychische Gesundheit

Sonnenlicht, frische Luft und körperliche Aktivität draußenerhöht die Lebensfreude und verringert die Wahrscheinlichkeit von Depressionen. Angstzustände, Depressionen und andere psychische Gesundheitsprobleme können für einige Zeit im Freien leicht gelindert werden - insbesondere in Kombination mit Bewegung. Dies ist zu erwarten, da sowohl Grünflächen als auch Bewegung bekanntermaßen Stress reduzieren.

Eine Studie ergab, dass das Gehen im Wald speziell mit einem verringerten Grad an Angst und schlechter Laune verbunden war, und eine andere Studie ergab, dass das Gehen im Freien "klinisch nützlich als Ergänzung zu bestehenden Behandlungen" für schwere depressive Störungen sein kann.

4. Verbessert das Gedächtnis, die Gehirnfunktion und den Fokus

In einer Studie der University of Michigan erhielten die Studenten einen kurzen Gedächtnistest und wurden dann in zwei Gruppen eingeteilt.

Eine Gruppe ging durch einen botanischen Garten mit vielen Bäumen und dichten Pflanzen spazieren, und die andere Gruppe ging durch die Stadt spazieren. Als die Teilnehmer zurückkehrten und den Test erneut durchführten, bestanden diejenigen, die zwischen den Bäumen gegangen waren, den Testfast 20 Prozent besser als beim ersten Malg. Diejenigen, die stattdessen durch die Sehenswürdigkeiten der Stadt gingen, wurden nicht besser.

”Das bloße Betrachten einer Naturszene aktiviert Teile des Gehirns, die mit Gleichgewicht und Lebensfreude verbunden sind.”

In einer Studie in Südkorea Chonnam National University, Scans fMRI zeigte , dass , wenn die Probanden Bilder von Bergen sahen, Wälder und anderer Landschaften, sie Aktivität im anterioren cingulären Gyrus erhöht erlebt, der positiven Einstellung verbunden ist und emotionale Stabilität und auch Basalganglien einen Bereich, der verbunden ist , zur Erinnerung an glückliche Erinnerungen.nder).

 

5. Verbessert den Schlaf

Es gibtmehrere Gründe für, dass die Natur den Menschen helfen kann, zu dösen! Erstens hat sich gezeigt, dass Menschen, die in der Nähe von Parks und natürlichen Grünflächen leben, mit größerer Wahrscheinlichkeit körperlich sehr aktiv sind und nur leichte Bewegung den Menschen erheblich hilft, besser zu schlafen.dre.

Zweitens deuten Untersuchungen darauf hin, dass Menschen, die in der Natur spazieren gehen, auch psychologische Vorteile wie weniger Depressionen und weniger Stress nutzen - Dinge, die auch zu einem guten Schlaf beitragen.

Schließlich hilft eine längere Zeit im Freien dabei, den Körper an Tag und Nacht anzupassen, was notwendig ist, um das Hormonsignal Melatonin zu stärken, das für das Gefühl der Müdigkeit am Abend verantwortlich ist.

 

6. Stärken Sie das Immunsystem

Die Zelle aktivDie möglichen krebsbekämpfenden Wirkungen eines Waldes sind ein Zeichen für eine allgemeine Stärkung des Immunsystems, auf das wir angewiesen sind, um weniger schwerwiegende Krankheiten wie Erkältungen, Grippe und andere Infektionen zu bekämpfen.

Ein Rückblick aus dem Jahr 2010 In der Forschung zu diesem Effekt wurde festgestellt, dass "alle diese Ergebnisse stark darauf hindeuten, dass Waldumgebungen positive Auswirkungen auf die menschliche Immunfunktion haben", aber anerkannt wurde, dass in der Beziehung mehr Forschung erforderlich ist.

7. Verlängert die Lebensdauer

Die gesundheitlichen Auswirkungen von Grünflächen sind weitreichend, und Studien, die Ursache und Wirkung nicht nachweisen können, zeigen immer noch starke Verbindungen zwischen dem Zugang zur Natur und einem längeren, gesünderen Leben.

"Der Prozentsatz der Grünflächen im Lebensumfeld der Menschen hat einen positiven Einfluss auf die allgemeine Gesundheit der Bewohner", schloss ere eine niederländische Studie mit 250.782 Personen.

Eine weitere Studie basierend auf der von Ärzten bewerteten Mortalität und zeigte, dass eine breite Palette von Krankheiten bei Menschen in der Nähe von Grünflächen weniger verbreitet war. Andere Studien haben einen direkten Zusammenhang zwischen der im Wald verbrachten Zeit und anderen Messungen der allgemeinen Gesundheit hergestellt.d.

Warum die Verbindung Die Forscher wiesen auf "Erholung von Stress und Aufmerksamkeitsermüdung, Förderung körperlicher Aktivität, Erleichterung des sozialen Kontakts und bessere Luftqualität" sowie auf die positiven Auswirkungen der Natur auf die psychische Gesundheit hin, was auch die allgemeine Gesundheit und Langlebigkeit erhöht..

 

Steigen Sie noch heute mit neuer VikinX-Kleidung in die Natur ein

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach einem Produkt?

Häufig gesucht